Das Starwood Gästereservierungssystem wurde von einem Datenleck getroffen: Sensitive Daten von bis zu 500 Millionen Gästen dürften laut ersten Meldungen von Freitag 30.11. betroffen sein.